Herzlich Willkommen

News

18.01.2017

Interne Mitteilung - FCA und Gianfranco Perri beenden Zusammenarbeit

Die sportliche Leitung des FC Adliswil ist leider zum Entschluss gekommen, die Zusammenarbeit mit Gianfranco Perri als Trainer der ersten Mannschaft per sofort zu beenden.

Es ist uns bewusst, dass der Zeitpunkt genau zum Start des Rückrundentrainings nicht ideal ist. Bis der Nachfolger bestimmt ist, wird Assistenztrainer Gianluca Cavaliere die Trainingsleitung übernehmen.

Wir bedauern sehr, dass es zu dieser Situation gekommen ist, da Gianfranco für alle ein guter und geschätzter Kollege war. Wir danken Gianfranco für seinen langjährigen Einsatz und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.

Bruno Stäubli
Präsident FC Adliswil
01.11.2016

Weiterer Sieg der Perri Truppe oder : Another one bites the dust

Mit dem Sieg gegen den Fc Wettswil Bonstetten, hat der FCA seine Spitzenposition zementiert. Die Sihltaler grüssen mit 6 Punkten Vorsprung von der Tabellenspitze!
18.10.2016

Der FCA bleibt auf Kurs

Weiteres Spiel, weiterer Sieg. Die Truppe von Gianfranco Peri rennt von Erfolg zu Erfolg!
12.09.2016

Die Karawane zieht weiter

Der FCA steht weiterhin mit einer makellosen Bilanz da. 15:0 Tore, 12 Punkte. Besser geht es nicht. Es ist eine ECHTE Freude den Jungs von Gianfranco Peri zu zuschauen. Es lohnt sich also, sich den Samstag Abend/Nachmittag frei zuhalten, um diese starke Truppe zu beobachten.
08.09.2016

FC Adliswil behält reine Weste

Gut 80 Zuschauer fanden sich zum Spiel gegen den FC Hausen ein. Doch es war kein ansehnliches Spiel in der 1. Halbzeit. Dazu war das Terrain zu schwer, und die Hausener standen zu kompakt in der Defensive. Es dauerte bis in die 24. Minute ehe die Heimmannschaft den Bann brechen konnte. Muino traf zum 1:0. Doch die Adliswiler fanden weiterhin nicht zu ihrem Spiel. Viel zu oft wurde mit langen Bällen agiert, was nicht dem Spiel von Gianfranco Perri entspricht.

Die Pausenansprache musste gewirkt haben, denn die Sihltaler kombinierten nun besser. War das Spiel in der ersten Halbzeit noch ausgeglichen, war es nun fest in den Händen des FcA. Die Hausner standen aber weiterhin gut, und machten es ihrem Gegner schwer. Doch wie so oft, ist die Abwehr ein Mal geknackt, passiert es meist gleich mehrmals. Cavaliere erhöhte auf 2:0 und kurz darauf konnte Vegezzi auf 3:0 erhöhen. Sein sehenswerter Freistoss verpasste als Flanke zwar alle Abnehmer, landete aber beim zweiten Pfosten in den Maschen. Doch das sollte es noch nicht gewesen sein. Ftaqi erzielte auch noch seinen 1. Saisontreffer. Es war seine erste Ballberührung.

Eindrücklich liest sich die Tabelle für den FCA: 1. 3 Spiele 9 Punkte 12:0 Tore. Das Manko der schlechten Hinrunde der letzten Saison scheinnt nicht nochmal ein zu treffen.

Spiele 1. Mannschaft

Do 10.11.2016 20:00

FC Wiedikon ZH 1 - FC Adliswil 1 4:0

nächstes Spiel:
So 02.04.2017 13:00

FC Horgen 2 - FC Adliswil 1

Waldegg, Horgen - Waldegg B

Resultate

Damen
So 06.11.2016 11:00
FC Lachen/Altendorf 2 - FC Adliswil 1:1
Senioren
Fr 04.11.2016 20:30
FC Schlieren - FC Adliswil 6:0
2. Mannschaft
So 30.10.2016 13:00
FC Adliswil 2 - FC Buttikon 1 5:1
Damen
So 30.10.2016 10:45
FC Adliswil - FC Horgen 1 2:1

kommende Events

04.02.2017 - 05.02.2017

ZKB Junioren Hallenmeisterschaft 2017

Liebe Fussballfreunde Zum sechsten mal dürfen wir
18.07.2017 - 22.07.2017

AXPO Fussballcamp 2017

Infos folgen

Quicklinks

Infrastruktur: Solidaritätsbeitrag: Junioren: Sponsoring: