Wintermeister

12. November 2018
Unsere Damenmannschaft sichert sich mit einem Sieg im letzten Spiel die Wintermeisterschaft.
Im letzten Spiel der Frauen 4. Liga Vorrunde lagen unsere Damen mit 20 Punkten auf dem dritten Rang, drei Punkte hinter Leader Horgen. Das zweitplatzierte Zürich United hatte bereits vor diesem Wochenende ihr zehntes Spiel absolviert und lag mit 21 Punkten nur einen Zähler vor Adliswil. Die Sihltalerinnen könnten mit einem Sieg im Spitzenspiel gegen Horgen den ersten Platz erreichen, sofern sie keine weiteren gelben Karten einheimsten. Da sie weniger Strafpunkte aufweisen als der Leader, würden sie sich nämlich bei Spielpunktegleichheit nach vorne schieben. Dass die Bezirkhauptstädterinnen etwas zu verlieren hatten, merkte man wenig. Adliswil drückte natürlich nach vorne, Horgen brachte wenig in der Offensive zu Stande. So war es wenig überraschend, dass das Heimteam in Führung ging. Fabienne Küttel setzte bei einem zu langen Pass nach und erzwang einen Prellball, der ins Tor rollte, 1-0 Adliswil! Horgen zeigte sich nun mehr und kam auch zu Chancen. Aber Severina Hauser, in ihrem letzten Spiel für den FCA, parierte jeweils sicher. Nach der Pause ein ähnliches Bild. Adliswil weiter aufsässig, Horgen eher gemächlich. Wieder wurde Küttel mit einem langen Pass bedient, die sich die Ecke aussuchen konnte und zum 2-0 einschob. Wenig später krönte Wanda siegfried ihren starken Auftritt mit dem 3-0. Das Spiel schien gelaufen zu sein. das dachten die heimischen Verteidigerinnen wohl auch, als sie die Horgnerinnen zehn Minuten vor Schluss das 3-1 erzielen liessen. Die Gäste witterten nochmals etwas und gaben nun mehr Tempo rein. Mit einem wahrhaftigen Sonntagsschuss aus 30 Meter landete der Bogenball im Lattenkreuz im Tor von Hauser. Nur noch 3-2! Doch kurz darauf Pfiff der Schiedsrichter die Partie ab, die Adliswilerinnen jubelten zurecht ausgiebig. Mit einem starken Spiel besiegten den Tabellenersten und feiern so den Wintermeister. Herzliche Gratulation an das Team von Trainer Silvio Grendene, guet gmacht Ladies..!